Pferdeumgangs Coaching auf dem Weg des Mer Lin

Die zwölf Worte des sanften Pferdeumgangs

Güte, Intuition, Bewusstsein, Verständnis

Geduld, Energie, Nachhaltigkeit

Vertrauen, REFLEKTIEREN, UNTERSTÜTZUNG

Freude, Natur

DIE NATUR ALS MEISTER, DAS PFERD ALS VORBILD LEHRE ICH DAS STARKE SANFT SEIN

"Öffne deine Augen, trau dich hinzusehen 

Öffne deine Ohren, trau dich hinzuhören

Öffne dein Herz und trau dich zu fühlen

Öffne dich für die Zeichen der Natur und Du wirst staunend wachsen"

Selina Mathes

Das starke Sanft-sein mit dem Pferd

Wir haben immer die Möglichkeit dem Pferd zuzuhören, es zu fragen, es mit einzubeziehen aber wir entscheiden uns oft dagegen. Aus welchen Gründen auch immer, wir werden immer welche finden.  Wenn wir uns dessen aber bewusst sind ist die Entscheidung leichter sich für das Pferd wirklich zu interessieren. Denn es ist möglich im Einklang, in Verbundenheit und in vollem Vertrauen mit einem Pferd unterwegs zu sein. Das bedeutet aber, dass wir uns selbst zuerst fragen müssen, uns selbst zuerst bewusst sein müssen und uns selbst wahrnehmen müssen. Das klingt nach sehr viel Arbeit. Ja, ist es auch aber es ist leichter und viel schöner als es vielleicht zuerst den Anschein macht. Und das aller Wichtigste: es lohnt sich! Mit einem Pferd aus Liebe und Verbundenheit zusammen zu sein ist ein so schönes Gefühl und bringt uns an einen Ort an dem wir uns selbst lieben lernen dürfen, was uns wiederum nicht nur im Zusammensein mit Pferden hilft sondern uns das ganze Leben erleichtert und feiern lässt.

Was Du im Pferdeumgangs Coaching lernst:

Zuerst lernst Du zu hören, zu sehen, zu fühlen, zu riechen, zu schmecken und zu spüren

 

Dann lernst Du zu atmen, deinen Körper zu spüren, bewusst sein

Dann lernst Du reflektieren, wahrnehmen, unterstützen

Dann lernst Du Energien fliessen zu lassen, kommunizieren und respektieren

Dann lernst Du Mut, Selbstannahme, Selbstakzeptanz

Dann lernst Du Loyalität, Gnade, Tolerants, Empathie und Selbstverwirklichung

Dann lernst Du Grenzen ziehen, Träumen und manifestieren

Dann lernst Du im Hier und Jetzt sein

Dann lernst Du Authentizität

Beschreite neue, sanfte, liebevolle Wege mit deinem Pferd