Kurse

Die zwölf Worte der Kurse auf dem Weg des Mer Lin

Mitgefühl, Loyalität, Freude,Reflexion

Bewusstsein, sein, Güte, Natur, Möglichkeiten

Stimmung,Gedanken, Manifestation

Kurs eins

Kommunikation 1

Begegnung, Putzen, Füttern, Stallarbeit, Anhalftern, in Bewegung setzten...Die einfachsten Dinge? Wenn wir schon bei den einfachsten Dingen nicht richtig kommunizieren wie soll uns das Pferd dann beim Longieren, beim Führen oder gar beim reiten verstehen?

9 - 14Uhr 280.-

Kurs zwei

Kommunikation 2

Dominanz, Macht, Führung sind strake Worte, oft stark negativ behaftet.

Wie soll das gehen genau diese Worte mit Sanftheit und Vertrauen in Einklang zu bringen?

Bist du bereit in die Bewegung zu gehen und die Verantwortung zu tragen?

9 - 16 Uhr 350.-

Kurs drei

Kommunikation 3

Stark sanft sein, Charaktereinschätzung, Selbst- Bewusstsein sind keine Fremdwörter mehr? Potential Entfaltung wird das nächste Wort und das wird richtig intensiv. Wer ist das Pferd wenn wir uns verbinden, wenn wir uns schliessen und ein eins werden? Wer bin ich wenn wir eins sind?

8 - 17Uhr 420.-


Wenn du alle drei Kurse buchst 950.-

Voraussetzungen / für wen sind diese Kurse

Du brauchst Vorkenntnisse im Umgang mit Pferden, Eseln, Mauleseln oder Maultieren. Meine Kurse sind in erster Line für dich sinnvoll wenn du deine eigenen Stärken erkennen und entdecken möchtest, mit Equiden zutun hast und dir eine klare und gewaltlose Verbindung wünscht. Die Informationen die dir die Kurse bringen, werden dich im Umgang mit Equiden unterstützen und dir die Möglichkeit bieten klare und konstruktive Kommunikation zu erlernen. Alles was wir lernen ist auch im Alltag und im Berufsleben umsetzbar. Da uns die Equiden so gnadenlos spiegeln ist der Lerneffekt Immens. Falls du Equidenbesitzer/in bist gebe ich die Kurse auch gerne in eurem Stall, Ansonsten findest du die Standorte und Termine unter Termine und Kosten. Falls du gerne einfach nur für dich selbst etwas Gutes tun möchtest, klar Kommunizieren, mehr Bewusstsein, mehr Leichtigkeit in dein Leben holen willst, schau doch mal bei den  pferdegestützten Coachings vorbei, dort findest du bestimmt was für dich.

Melde dich gerne über Kontakt wenn du einen Kurs bei dir im Stall buchen möchtest, oder wenn du Fragen hast. Ich freue mich von dir zu lesen.

Kursinnhalte

Da ich die Kurse auch mit meinen eignen vier Pferden gebe erkläre ich den Kursinhalt mit den Pferden. Je nach dem ob ihr Esel, Maultiere oder Maulesel habt passe ich das Programm dementsprechend an, denn wie wir alle wissen sind nicht alle Equiden gleich.

Kommunikation 1

Die Begegnung mit einem Pferd

Die Kommunikation beginnt schon bei der ersten Begegnung mit einem Pferd, schon in der ersten Sekunde. Pferde sehen uns von weitem und haben in einem Bruchteil einer Sekunde verstanden was wir sagen oder eben nicht sagen. Wichtig zu verstehen ist, dass nicht die Pferde lernen müssen uns zu verstehen. Wir müssen lernen uns so auszudrücken damit uns die Pferde verstehen können. 

Begegnung, Putzen, Füttern, Stallarbeit, anHalftern, in Bewegung setzen etc.

Die einfachsten Dinge? Wenn wir schon bei den einfachsten Dingen nicht richtig kommunizieren wie soll uns das Pferd dann beim Longieren, beim Führen oder gar beim reiten verstehen? Man kann in den Reitunterricht gehen, Bodenarbeit nach Natural horsemanship lernen, Voltigieren und noch so einiges aber was viele dabei vergessen ist alles drum herum. 

In erster Linie lernst du in diesem Kurs viel über Pferdepsychologie, das System in dem Pferde Kommunizieren und wie wir auf ihrer Frequenz kommunizieren können ohne uns zu verstellen oder zu verdrehen. Denn Pferde werden wir nie sein und das wollen wir auch nicht. Wir müssen nur verstehen wie sie Kommunizieren und warum. In zweiter Linie lernst du einiges über dich selbst. Wir analysieren unser Verhalten und korrigieren hie und da so manch eingesessenes Muster durch Verständnis. Du kannst sicher sein, dass du diese Skills im Alltag auch einsetzen kannst. Nein, nicht nur bei jedem Pferd das dir begegnet, auch bei jedem Menschen mit dem du zutun hast. Kommunikation ist ein so aktuelles Thema und im zusammen sein mit Pferden erhalten wir das klarste und ehrlichste Spiegelbild das wir uns nur wünschen könnten. Also wenn du bereit bist dir selbst in die Augen zu schauen um danach mit deinem Pferd auf Augenhöhe zu kommunizieren, dann bist du bei mir genau richtig.

Was bringt dir dieser Kurs?

Wenn du bereit bist etwas dafür zu tun wirst du nach diesem Kurs Pferde besser verstehen können, wie sie in der Herde kommunizieren und wie wir als Mensch diese Sprache so sprechen können, dass uns die Pferde in ihrem System verstehen. Du wist ein Pferd frei(ohne anbinden) putzen können, füttern ohne überrannt zu werden und du wirst eine erste "Diskussion" auf dem Plätzli führen können. Der nächste Schritt wäre dann Kommunikation 2.

Mehr Informationen erhältst du nach der Anmeldung noch schriftlich.

Kosten, Zeitlicher Ablauf und Teilnehmerzahl

Dieser Kurs kostet 280 Franken inklusive Kaffee, Tee, kleine Verpflegung und Kursunterlagen zum Nachhause nehmen.

Beginn 09.00Uhr Ende 14.00Uhr mit zwei Pausen an 15 Minuten

Kommunikation 2

Die offene Kommunikation

Wenn du dir im Klaren bist wie du auf das Pferd wirkst, wie du auftrittst, wie du Kommunizieren kannst gehen wir einen Schritt weiter und lernen wie du mit dem Pferd in einen offenen Dialog kommst. Wie zeige ich mich und wie sehe ich das Pferd? Wie ist das Pferd und was braucht dieses Pferd das vor mir steht? Und was brauche ich? Wir kommen in Bewegung und setzten in Bewegung.

Dominanz, Macht, Führung

Wissen wir wie wir uns ausdrücken können damit uns das Pferd versteht, geht es darum zu wissen was wir wollen um dem Pferd das bestmögliche Sicherheitsgefühl zu vermitteln. Dafür braucht es ein Verständnis für Führung, Dominanz und Macht. Die Worte sind in unserer Gesellschaft stark negativ behaftet aber du wirst staunen wie wundervoll Sanft und unglaublich Strak diese Worte sein können wenn wir sie richtig verstehen und dadurch richtig umsetzen und einsetzen können.

Dieser Kurs ist nicht für jeden der Richtige. Du musst bereit sein mutig Entscheidungen zu treffen und dafür dann die volle Verantwortung übernehmen. Wenn du diesen Mut aufbringst wirst du persönlich unglaublich viel profitieren können. Du wirst sehn, dass du mit wenig Aufwand unglaublich viel Erreichen kannst. Vielleicht geschehen dann sogar Wunder. Denn wenn wir in unsere Kraft kommen wird sich das Pferd uns anschliessen, aus freien Stücken und voller Vertrauen folgen.

Was bringt dir dieser Kurs?

Wenn du bereit bist deine innere Stärke heraus zu lassen wirst du von diesem Kurs sehr viel profitieren können. Du wirst ein Pferd mit Halfter, Halsring und dann frei führen können(Ja, das ist kein Witz das geht in einem Tag), du wirst ein Pferd auf dem Plätzli bewegen lernen, in eine Kommunikation kommen wo du klar die Führung übernimmst, du wirst deine innere Mitte und deine Kraft einmal richtig spüren. Als nächster Schritt kommt dann Kommunikation 3.

Mehr Informationen bekommst du nach der Anmeldung noch schriftlich dazu.

KOSTEN, ZEITLICHER ABLAUF UND TEILNEHMERZAHL

Dieser Kurs kostet 350 Franken inklusive Kaffee, Tee, kleine Verpflegung und Kursunterlagen zum Nachhause nehmen.

Beginn 09Uhr Ende 16.00Uhr mit zwei Pausen an 30Minuten

Kommunikation 3

Die geschlossene Kommunikation

Durch unsere klare, strake und zugleich sanfte Führung ist es uns möglich das Pferd in seine absolute Kraft und Schönheit zu bringen. Wissen wir wie uns das Pferd verstehen kann, verstehen wir das Pferd und wissen wir wer vor uns steht, welcher Charakter, dann sind wir bereit dem Pferd alles zu geben in dem wir uns ihm gegenüber öffnen und den Kreis schliessen lassen. Das freie Führen, das freie Longieren und das freie Reiten wird Wirklichkeit.

Stark Sanft Sein, Charaktereinschätzung und Selbst-Bewusstsein

Stark Sanft Sein, Charaktereinschätzung und Selbst-Bewusstsein sind keine Fremdwörter mehr? Potential Entfaltung wird das nächste Wort und das wird richtig intensiv. Wer ist das Pferd wenn wir uns verbinden, wenn wir uns schliessen und ein eins werden? Wer bin ich wenn wir eins sind?

Was bringt dir dieser Kurs?

Bist du wirklich bereit aus deiner Konfortzone heraus zu kommen, dann wirst du etwas unvergessliches erleben, was dich dein Leben verändern lässt. Du wirst ein Pferd frei longieren können, frei führen, frei reiten* und du wirst das Verständnis erlangen was das reiten für das Pferd bedeutet. Wenn du dann möchtest kannst du mit mir noch in die Tiefe gehen mit dem Pferdeumgangs Coaching auf dem Weg des Mer Lin.

Mehr Informationen bekommst du nach der Anmeldung noch schriftlich zugeschickt.

KOSTEN, ZEITLICHER ABLAUF UND TEILNEHMERZAHL

Dieser Kurs kostet 420 Franken inklusive Kaffee, Tee, kleine Verpflegung und Kursunterlagen zum Nachhause nehmen.

Beginn 08Uhr Ende 17.00Uhr mit 1.5 Stunden Pause.

Über diesen Button kommst du zu der Kontaktaufnahme. Bitte schriebe kurz und bündig an welchem Kurs du teilnehmen willst und ich melde mich in den nächsten fünf Tagen bei dir. Ich freue mich auf dich.

* Das Ziel ist zu erkennen was es braucht um das Pferd ohne Hilfsmittel in Bewegung zu setzten, zu führen und schlussendlich zu reiten. Es ist ein spüren, fühlen und schwingen. Es geht nicht darum in einem Tag reiten zu lernen, dafür braucht es mehr Zeit. Wenn du nach dem Kurs gerne das Reiten durch Körpersprache lernen möchtest ist das bei mir im Umgangs Coaching möglich.