Pferd & Bogen Wanderung

Die zwölf Worte der Pferd & Bogen Wanderung

Fokussieren, Erfahren, Erleben, Geniessen, verbinden, Bewegen, Spüren, Hören, Sehen, Riechen, Zielen, Fliessen

Pferde und Bogenschiessen

Was hat das miteinander zu tun?

Durch meinen Mann durfte ich in die Welt des Bogenschiessen eintauchen und die Erfahrung machen, dass Bogenschiessen und die Kommunikation mit Pferden sehr viel gemein haben. Die Konzentration, die Körperhaltung, das Einsetzen der Sinne und die Verbindung mit der Natur sind nur ein paar Beispiele. 

Schnell entstand der Wunsch unsere beiden Welten zu verbinden, was wir jetzt mit der Pferd & Bogen Wanderung ermöglicht  haben. 

 

Durch Meditation, Körperübungen aus dem Kung Fu, durch die Begegnung und die Kommunikation mit den Pferden, durch Zusammensein und das Leben mit allen Sinnen, wirst du eine unvergessliche Erfahrung machen können die Freude und Glück in dein Leben bringt.

Wie, was, wo?

Wir treffen uns bei uns auf dem Hof in Alterswil, Fribourg, gehen dann mit zwei unsere Pferde los auf eine schöne Wanderung mit wunderschönen Plätzen um Bogen zu schiessen und einer ausgedehnten Mittagpause mit einer wunderschönen Aussicht über das hügelige Fribourgerland. 

Du hast die Möglichkeit in die Welt der klaren Kommunikation mit Pferden einzutauchen und erfahren wie du durch Achtsamkeit und Bewusstsein in eine Verbindung mit dem Pferd kommst oder du gehst einfach neben den Pferden her und geniesst die Bewegung und die schöne Aussicht. 

Wir werden drei Pausen machen an Plätzen wo du die Möglichkeit hast mit einem von Bernhard gebauten Bogen zu schiessen, er lehrt dich im Umgang mit dem Bogen und durch Körperübungen und Meditation werden wir dir helfen in einer tiefe Erfahrung mitten in der Natur zu machen.

Bei unserer Mittagspause, darfst du während die Suppe auf dem Feuer kocht die Pferde beim Grasen beobachten, mit ihnen sein und danach ein feines Veganes Essen geniessen. Für Getränke ist auch gesorgt.

Wir wandern wieder zu unserem Hof zurück und verabschieden uns am selben Ort.

Start 10 Uhr - 15 Uhr, Wanderzeit ca. 2 Stunden