Die zwölf Worte für mein Team

Loyalität, Freude, Freunde, Vertrauen, Verbundenheit, Respekt, Geduld, Mitgefühl, Liebe, Nähe, Wachstum, Güte

Mein wundervolles Team

Pinocchio

Pinocchio mein treuer Gefährte, du bezauberst mich so oft, mit deiner vertrauensvollen Art, deiner Zuneigung und deiner unermesslichen Geduld. Was du mich lehrst: Ruhige Wasser sind tief und auch sie münden in ein Meer das genauso ruhig wie wild sein kann.

 

Wie viele schon erschraken, als sie seine Tiefe erkannten, als sie sahen und spürten wie gross dieses kleine Pferd wirklich ist. Wie stolz, wie schnell, wie wild, wie ruhig, wie klar er ist. Pinocchio sieht wie ein Kinderpony aus, aber die Erwachsenen sind es die sich Zähne ausbeissen können, die auf die Zahne beissen bis er ihnen zeigt, dass dies weder nötig noch hilfreich ist.

Zortino

Zortino mein lieber Freund, was ich dich schätze, wie ich dich liebe.

So viele schöne, herausfordernde und lehrreiche Momente ich schon mit dir erleben durfte. Du hast mir neue Perspektiven und neue Pfade gezeigt die ich noch nicht kannte. Es ist so schön an deiner Seite gehen zu dürfen.

 

Wenn Zortino mit seiner eindrücklichen Präsenz den "Raum" betritt hat schon manch ein Mensch den Mut verloren. Wenn sie dann bereit sind zu fühlen, spüren, hören was diese Angst sagen will, ihre Stärke erkennen und sich als Kraftvolles Wesen Mensch begreifen, wird es Zortino sein der das sanfteste Lächeln auf ihre Gesichter zaubern kann.

Romeo

Lieber Romeo, jeden Morgen wenn ich in deine wunderschönen Augen blicke berührt es mich tief. Du bringst viel Kraft, Ruhe und Stabilität in unsere Familie. Ich finde es so schön, dass du dich zeigen darfst, so wie du wirklich bist. Du bist eine Bereicherung für Mensch und Pferd.

Romeo ist so stolz und edel. Er weiss was er will und fordert diese Achtsamkeit, das Zuhören und das Klar sein. Kompromisslos und stark ist er ein Lehrer für die innere Sanftheit, für das innere Leuchten, für die innere Stärke, die viele Menschen sich selbst nicht zutrauen.

Selyem (Scheyem)

Meine liebe Selyem, ich freue mich so sehr darüber dich zu meiner Familie zählen zu dürfen. Du bringst mit deiner lebhaften Energie Schwung zu uns und machst die Kinder glücklich. Deine forsche und klare Art die du so freudig zeigst ist für manchen Menschen heilsam. Ich freue mich dich immer besser kennenzulernen.

Selyem, ausgesprochen Scheyem, bedeutet Seide auf Ungarisch. Seidenfein und doch so forsch. Ihre energievolle Erscheinung, die Zierlichkeit in Kombination mit Kraft, die Eleganz und das Wissen vieler Leben macht sie zu einer Herausforderung für viele Erwachsene und zu einer liebevollen Freundin für Kinder.

Verstorben

Merlin

Lieber Merlin, mein Seelenpferd

Unsere Verbindung ist so stark und so tief wie ich es mir nie erträumt hätte. Du hast mich herausgefordert, mich auf meinen Weg gestossen und ohne dich gäbe es all dies nicht. Danke mein Freund.

Nun bist du von uns gegangen, du bist jetzt auf deiner Reise.

Du hast viele Menschen berührt und vielen geholfen, du bist mein Zauberer.

Auf ewig Verbunden und stolz dir so nah sein zu dürfen danke ich dir von ganzem Herzen.