28. September 2020
Was ich dir heute von Herzen mitgeben möchte, ist dass die Liebe die du spürst, im Aussen, ist deine eignen Liebe ist. Diese Liebe ist etwas von den wenigen "Dingen" die dir ganz alleine gehören. Wir glauben die Liebe muss gegeben werden, es gäbe nicht genug davon und nur manche könnten davon profitieren. Ganz ähnlich wie bei Geld. Liebe ist aber im Vergleich zu Geld etwas rein Energetisches, es ist weder fassbar, noch fangbar (gibt es dieses Wort überhaupt?). Es ist so, dass wir alle...
24. September 2020
Das Wort Selbstliebe ist in aller Munde. Ich bin mir nicht sicher ob alle dasselbe meinen. Darum möchte ich gerne erkläre was es für mich bedeutet. Natürlich muss uns auch bei diesem Thema bewusst sein, dass wir alle ein anderes Bild vom Leben haben und eine andere Empfindung, daher ist es mir wichtig keine Behauptungen aufzustellen, sondern einfach davon zu schreiben wie es mir mit der Liebe zu mir selbst geht. Ich empfinde Liebe zu mir selbst aber ich empfinde es nicht immer gleich....

21. September 2020
Die Wahrheit. Dieses Wort mag ich sehr, jedoch erst seit ungefähr 5 Jahren, davor habe ich es nicht so ernst genommen mit der Wahrheit. Nicht, dass ich eine Lügnerin gewesen wäre, zumindest nicht mit Absicht, ich habe so oft nicht die Wahrheit gesagt oder gelebt weil ich dachte ich sei nicht gut genug. So zu sagen als hätte ich die Wahrheit nicht verdient. Nicht, dass mir das bewusst gewesen wäre, aber ich spielte vielen Menschen etwas vor und natürlich zu aller erst mir selbst. Ich...
20. September 2020
Wann sind wir authentisch? Authentisch sein heisst so zu sein wie man ist. Sich so zu zeigen wie man sich fühlt. Etwas so zu sagen wie man es meint. Authentisch sein ist enorm wichtig wen wir mit Pferden sanft sein möchten. Es ist unser Stempel. Pferde sind extrem schnell im Scannen von Gefühlsregungen. Sie wissen meist schon wie es uns geht bevor wir es effektiv wahrgenommen haben. Wir müssen also lernen uns zu spüren und zu verstehen was unsere Emotionen sagen möchten. Auch wenn wir das...

14. September 2020
Es ist das Wissen das uns zu guten Führern macht. Es ist die Sicherheit die uns klar sein lässt. Es ist die Klarheit die uns beschützen lässt. Es ist die Kraft die uns stark macht. Es ist die Liebe die uns Sanftheit bringt. Wenn ich mit Pferden zusammen bin, weiss ich alles. Ich weiss es, es ist nicht eine Annahme, ein Glauben oder ein Hoffen. Es ist ein Wissen. Wissen wir, dass wir gut sind, stark, gross und sicher, dann glaubt es uns auch jeder. Wissen wir, dass wir sicher sind wird sich...
11. September 2020
Die Liebe ist das Schlüsselwort für einen sanften Umgang mit Pferden. Es geht nicht um die romantische Liebe, nicht um die Liebe zu anderen Menschen, nicht um diese Liebe die wir Liebe nennen. Es geht um die Liebe zu allem. Wir betrachten unseren Umgang mit der Welt, der Menschheit, der Natur und den Umgang mit uns selbst. Wie ist mein Umgang mit mir selbst? Mit meinem Körper? Mit meinem Ich? Wie denke ich über mich selbst, wie sanft bin ich zu mir selbst? Behüte ich mich? Schaue ich...

10. September 2020
Wenn wir uns einen guten, liebevollen, fairen und sanften Umgang mit Pferden wünschen sind wir diejenigen die geben, bringen und leisten müssen. Wir dürfen nicht länger vom Pferd erwarten, dass es uns etwas geben muss. Sobald das Pferd einen Grund sieht etwas zu geben wird es das tun, vertrauensvoll, ehrlich und konsequent. Das heisst, wenn wir uns korrekt und klar verhalten, das Pferd ganz klar versteht was es zutun hat, was es tun sollte und was von ihm verlangt wird, wird es genau das...
07. September 2020
Wenn ich ein Pferd sehe sehe ich ein Wesen, ein Wesen mit Charaktereigenschaften, mit Gefühlen, mit Empfindungen und Emotionen. Ich sehe eine Persönlichkeit. Ein Pferd hat sowohl eine Seele als auch eine innere Essenz die keiner anderen gleicht. Jedes Pferd ist ein Individuum, ist für sich absolut einzigartig, hat seine eigenen Bedürfnisse wie die Menschen. Aber es gibt viele Unterschiede zwischen Mensch und Pferd. Einer von vielen Unterschieden zum Menschen ist, dass das Pferd ist und...