Liebe verstehen

Die Liebe ist das Schlüsselwort für einen sanften Umgang mit Pferden. Es geht nicht um die romantische Liebe, nicht um die Liebe zu anderen Menschen, nicht um diese Liebe die wir Liebe nennen. Es geht um die Liebe zu allem. Wir betrachten unseren Umgang mit der Welt, der Menschheit, der Natur und den Umgang mit uns selbst. Wie ist mein Umgang mit mir selbst? Mit meinem Körper? Mit meinem Ich? Wie denke ich über mich selbst, wie sanft bin ich zu mir selbst? Behüte ich mich? Schaue ich liebevoll zu mir selbst? Was esse ich? Wie behandle ich meinen Körper? Liebe ich mich? 

Was bedeutet Liebe?

Liebe ist geben ohne fordern, Liebe ist nehmen ohne geben, Liebe ist sein ohne wollen, Liebe ist Träumen ohne drängen, Liebe ist Geduld, Liebe ist Frei sein, Liebe ist da sein ohne weggehen zu wollen. Liebe ist. Immer und überall. Es ist das was wir jederzeit freisetzen können, geben können, das was jeder von uns um und in sich hat. Liebe ist unser grösstes Geschenk an uns selbst und an alle um uns herum. Liebe ist das was niemand lernen muss. Liebe ist das einzige das wir alle gemeinsam haben. 

Wir Menschen dürfen begreifen, dass wir die Liebe immer bei uns haben, dass wir Liebe sind und dass es nur eine Entscheidung ist sie freizusetzen. Die Liebe zu uns selbst ist natürlich. Die Liebe zur Natur ist natürlich. Wir dürfen sie spüren und fühlen. Wir brauchen nichts dafür zu tun, wir müssen nicht handeln oder gar leisten um uns selbst lieben zu dürfen. Wir dürfen lieben. Einfach so. Lies dies ganz genau: Du brauchst es niemandem zu sagen, niemand muss das erfahren, niemand wird es merken. Du darfst dich ganz im Stillen lieben. Aber tu es. Liebe dich selbst und du wirst sehn, dass sich dein Licht, deine Energie, dein Umfeld von ganz alleine ändert. 

Wir stehen neben dem Pferd und lieben uns selbst. Wir werden keinen Grund mehr sehen es zu schlagen wenn es nicht das tut was wir haben wollten, wir werden keinen Grund mehr sehen es kleiner zu machen, wir werden keinen Grund mehr sehen es uns unterwürfig zu machen. Wir werden es lieben. Wir werden es beschützen wollen, wir werden nur das Beste wollen und wir werden klar sein. Wir werden führen, gross, stark und sicher. Wir werden selbstsicher sein denn wir brauchen niemandem mehr etwas zu beweisen. Wir lieben.

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0